NY-News


Gratis bloggen bei
myblog.de



Ankunft in der neuen Welt

Tja, jetzt bin ich hier. Im Land der grossen Kuehlschraenke und Tastaturen, die fuer die deutsche Rechtschreibung definitiv nicht geeignet sind.

Mein Flug ging am 9. August um 11:30 Ortszeit und kam um 14:30 Ortszeit am JFK-Fulghafen in New York an. Zu meiner grossen Ueberraschung ist bei der Visumskontrolle und beim Zoll alles gut gegangen - ich hab irgendwie damit gerechnet, einen Beistrich falsch gesetzt zu haben und dafuer vom FBI in Empfang genommen zu werden.  Der Anschlussflug nach Buffalo sollte um 20:50 gehen, ging wegen Fulgzeugstaus erst um 21:40 (zu dem Zitpunkt sollte er urspruenglich schon angekommen sein...) Ich habe andere nette AFSer kennen gelernt, wurde ueberall von AFS in Empfang genommen und es ist gut gelaufen.

Als erstes bin ich (gemeinsam mit einem hervorragend deutsch-sprechendem Tschechen) zu einer one-night-host-family gekommen. Den Mahoneys. Die waren sehr nett. Eingeschlafen bin ich trotzdem erst um 01:30 Ortszeit. Mein Koerper hat aber - vollkommen zurecht - gefunden, dass es eigentlich 06:30 ist und dass ich - wenn man mal von der einen Stunde Schlaf im Flugzeug absieht, aber die zaehlt nicht wirklich - 23:45 Stunden lang wach war.

Aber bekanntlich ist es leichter, laenger aufzubleiben als frueher einzuschlafen. Tja, dann hattte ich mein AFS-welcome-camp (das war noch in Buffalo - oder irgendwo dort in der Umgebung) und wurde um etwa 16:20 Uhr von Cindy (meiner Gastmutter), John (6 Jahre) und Sarah (4 Jahre) abgeholt und zu David's (9 Jaher) Baseball-game gebracht, wo dann auch Matt (mein Gastvater) war. Spaeter kam dann noch eine ganze Reihe anderer Verwandten und diverser Schaulustiger dazu - ich hoffe, ich werde es schaffen, mir all die Namen zu merken...

Am Abend fuhren wir dann nach Hause, ich konnte es mir im Zimmer gemuetlich machen und ENDLICH den verlorenen Schlaf nachholen. Am  naechsten Tag (also heute) gab es ein deftiges aber gutes Fruehstueck und am Nahcmittag fuhren wir wieder David anfeuern (langsam beginne ich das komplizierte Spiel zu verstehen, glaube ich) und noch mehr Verwandte und Bekannte kennenlernen.

Das Abendessen war nett, mir wurde schon der Schulweg gezeigt und ich habe herausgefunden, dass die Edies ein Piano haben.

Mein Fazit bisher: Irsinnig nette und gastfreundliche Leute mit freundlichen Verwandten. Ich glaube, es wird mir hier gut gefallen. Die Regeln im Haus sind ok - da beide verstehen, dass ein Fast-16-jaehriger anders als ein 9-jaehriger ist (Ha! Und die Mama hat gedacht - oder gehofft - dass die total strikt sind und sie dagegen als liberaler Engel dasteht, weil sie noch keine Teenager haben!) und wir einfach gute Kompromisse finden. Wo auch immer. Bei den Bettzeiten, bei dem, was ich im Haushalt machen soll, ...

Ich denke, der groeste Teil wird sich einfach im Laufe der Zeit einspielen. Wie mein Englisch. Ich verstehe zwar viel, anstrengend ist es aber doch. Mich macht das richtig muede, die ganze Zeit nur Englisch zu hoeren und zu sprechen.

In diesem Sinne: Gute Nacht! Oder besser: bald guten Morgen ;-)

12.8.07 03:52

bisher 13 Kommentar(e)     TrackBack-URL


yael (12.8.07 11:11)
schön das es dir dort su gut gefällt (ist zwar nicht meine art so nett zu dir zu sein, aber irgendwie geht es mir in letzter zeit ziemlich gut...) wann musst du denn dort ins bett gehn? und wie sind die kinder? kleine monster oder liebreizende engelchen?
oder liebreizende engelchen?
auf jeden fall: habs weiterhin cool dort und flieg ja nicht wieder zurück, ok?
deine y


yannic & kjersti (12.8.07 12:19)
das grosse abenteuer hat also begonnen...

klingt ja bisher alles gut - und einiges kommt uns bekannt vor. die sind wirklich so nett - am anfang ist das einem fast unangenehm.

die umruestung auf englisch dauert etwas, in ein paar wochen sollte es aber gut klappen. hast du schon gleichaltrige kennengelernt? und wann geht die schule los?

mit baseball hast du jetzt schon sowas wie eine ur-amerikanische "experience"... in dem sinne - moritz vor! noch ein tor!

y&k


Tessa (12.8.07 16:09)
wow, das klingt wirklich intensiv - und gut. gemein, welche meiner geheimen wünsche hier ÖFFENTLICH breitgetreten werden!!! na klar, wart's nur ab, in irgendeinem punkt MUSS ich doch als liberaler als die gastfamilie dastehen. oder? - oder??? die klingen wirklich sehr freundlich und hatten sich, wie sie in einem mail schrieben, sehr, sehr auf dich gefreut. und bedanken sich, dass yael und ich dich ihnen für ein jahr leihen. finde ich auch. so, hoffe, noch viel gutes von dir zu hören/lesen.


paul / Website (12.8.07 21:17)
jetzt sitzt der sohn vom alten sack
den armen amis fest im gnack.
ihr guten leute! schützt eure habe!
denn moritz greift zum baseball-stabe.
alles, was zerbrechlich funkelt
sein schatten drohend schon verdunkelt.
und habt ihr etwa speisekammern?
dann hilft kein flehn, dann hilft kein jammern:
ham und burger, peanut-butter:
nie wird er beim essen matter
ebenso beim diskutieren
wie die rep´s wir filetieren
oder besser noch: faschieren
ein letztes wort sei hier verloren:
friede euren ohren!


MANN ,.-) (13.8.07 09:24)
heeeey!! ich freu mich, dass sie dich so nett empfangen haben!! sag, wieviel speicher hast du den blog??? geht sich das für 1 jahr aus, was du uns alles schon für 1 tag mitteilst ,.-)) hehe
(woow) eheh

na gut. ich wünsch dir ne schöne zeit ... freu mich mehr lesen zu können!
machs gut, kizzes


yael (14.8.07 10:09)
äähm...erstens: wer ist "mann"????? und zweitens: weiß etwa niemand hier wie man diese smiles einfügt? wenn man einen kommentar schreibt steht unter dem feld wo man reinschreibt: smiles einfügen. da klickt man drauf. und dann auf das smile das man haben will.
egal...liebe grüße, yael


mann=natasa (14.8.07 10:59)
heeello kleine!!!!!
schon meinen spruch vergessen?? hehehe
macht nichts, ich verzeihe, es ist schon lange lange her!!

sag?? schläfst du nicht in deinen federn?? es ist früüüüh und du hast ferien mädl!!! ausruhen ist angesagt bzw. hehehehehe. lustiges smiley.
gehts dir sonst gut?? bist du glücklich und zufrieden, dass dein bruder dich 1 jahr in ruhe lassen wird ,.-) deinen kommentaren nach - bist du mehr als glücklich,
...

kizzes

ad zu den smileys ... manche sind ja echt brutal!! und überhaupt nicht jugendfrei... wahnsinn


yael (14.8.07 17:54)
hallo natasa!!! lang nix von dir gehört!!!!
jetzt fällt mir erst ein wer mit mann gemeint ist!! diese urzeit ist eh voll normal mittlerweile für mich und du bist eh erst 50 min. später gekommen. ja sonst gez mir gut und ich bin sehr glücklich das dieser virus mal weg ist *phuuu* !
ja, das mit den smiles hab ich auch schon bemerkt. echt arg! ich sag gar nix! ^^
ich würd gern mehr vom moritz hörn (nicht das ich ihn vermisse !!! , bin nur gespannt wie das essen dort ist und so)
lg y


du sagst nix? (14.8.07 23:12)
heeeeeey my dear! stimmt, stimmt! ,.-) wir werden älter, bald werden wir beim stricken auf dem balkon sitzen und über alte zeiten reden ,.-) wuahahahahaha...
ich würd auch so gern wie du, etwas von ihm lesen. das ist interessant, habe vorher noch niemanden kennen gelernt, der einen blog führt.
ach meine liebe! ich war vielleicht 50min später, aber ich war auch schon seeeeeeeeeehr früh munter, ich arbeite ----
genießt du noch deine ferien? geht es dir sonst gut?
kizz ya!
this is the beeest


Lilly / Website (15.8.07 14:33)
hi moritz!

sag mal kommst du dort zu deinen mails? hab dir nämlich eine geschickt;-)

lg
lilly


@lilly (15.8.07 15:00)
um deine frage zu beantworten... ja, er kommt zu seinen mails, er hat mir auf meine geantwortet ... ist ja online zugänglich - hat er mir erklärt ,.-)))


raphi (15.8.07 20:16)
hi moritz

hab den blog gelesen, du wirst nach einem jahr vermutlich zum größten fan von us-amerikanischen sportarten

lg aus wien


john (16.8.07 00:33)
I'm glad to hear that you arrived safely in your
new home.The Edies must be a great family to let you come for a whole year. Give them my best regards and thanks. When you have time send me your regular postal address and telephone number.
I hope you still remember my Email address. Let me know if I can help you with anything.
Immer lustig fesch und munter,denn der Weaner geht nicht unter. John

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung